Zum Inhalt springen

Mein Vorschlag für ein besseres CDU-Plakat!

Jeder, der sich ein bisschen im Internet auskennt hat davon gehört. Vera Lengsfeld hat ein neues Plakat und was für eins! Mit einem tiefen Ausschnitt will sie Werbung für sich machen. Sie reduziert sich also selbst auf ihr Brüste, wahrscheinlich weil sie sonst nicht all zu viel zu bieten hat was sie wählbar macht. Naja gut hier findet ihr es auf jedenfall.

Vielleicht an Anlehnung an Frau Lengsfelds Plakat hat netzpolitik.org zu dem Remixen eines CDU Plakats aufgerufen – . Erste Vorschläge folgten promt und auch das öffentlich-rechtliche Fernsehen berichtete bald darüber – hier.

Auch wenn ich ihn noch nicht oft verlinkt hab so verdient der Blog von Markus Beckedahl doch größte Anerkennung! Immer wieder setzt sich Markus für die Rechte der Benutzer im Internet ein und wurde dafür schon mit dem „Blogstipendium“ von jetzt.de und „Freedom Blog Award“ von Reporter ohne Grenzen ausgezeichnet worden.

Last but not least jetzt mein Vorschlag – den ich mit bescheidenen GIMP-Kenntnissen bei netzpolitik.org vorgeschlagen habe.

Image and video hosting by TinyPic

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.