Zurück zum Content

Josty intensiv: Union – für den Überwachungsstaat

Heute befasse ich mich bei meiner Entscheidungshilfe für die Bundestagswahl mit der CDU/CSU – der Union. Im Moment regiert sie unser Land ja und alles deutet darauf hin, dass das auch so bleiben wird.

Image and video hosting by TinyPic

Und das ist nicht gut! Die CDU/CSU ist der Hauptantreiber beim Überwachungsstaat, außerdem tut sie alles um das Internet zu verteufeln. Man sollte auch nicht vergessen, dass sich die Union gegen eine faire Einwanderungspolitik einsetzt und immer noch eine rechte Partei ist.

Netzpolitik.org hat 10 Gründe aufgeschrieben die zeigen – die Union ist für einen Benutzer des Internets eigentlich unwählbar. Darin steht eigentlich alles was auch ich in der netzpolitik der CDU schlecht finde: Zensur, zunehmende Überwachung, einschneiden von Bürgerrechten usw.

Allerdings gibt es ja auch noch andere Probleme die wichtiger sind als das Internet. Man darf nicht vergessen das die CDU/CSU auch in den Irak mit einmarschiert wäre! Was ist wenn die USA unter dem angeblich so friedlichen Obama als nächstes den Iran angreifen, weil er noch Öl hat? Die Union würde sie freilich unterstützen!

Die Einwanderungspolitik habe ich schon angesprochen und wer mir das nicht glaubt soll sich einmal den Wahlkampf der CDU Hessen anschauen (Roland Koch).

Die Union ist eine konservative Partei und das sehe ich der Krise mehr als kritisch! Wir brauchen Veränderung, weil es definitiv nicht so weiter gehen kann wie es die SPD und die Grünen in ihrer Regierungszeit begonnen haben. Merkel hat daran nichts verändert weil sie Angst vor Veränderung hat!

Wer diese Partei wählen will soll das tun, ich rate jedem davon ab! Auch wenn die Alternativen nicht prickelnd sind.

Die anderen Parteien findet ihr hier

Gib als erster einen Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.