Zum Inhalt springen

Offline Werbung – Mehr Besucher auf dem Weblog

Im Zuge einiger Veränderungen auf Jostyknowsbest, will ich euch die verschiedensten Wege zu mehr Besuchern auf Weblogs und Homepages zeigen. Die Artikelreihe beinhaltet: Offline Werbung, OnPage Verbesserung, OffPage Marketing, Facebook Marketing und Twitter Marketing.

-Mund zu Mund Propaganda                                                                                                                                                                                                 Redet über eure Seite mit Freunden, Kollegen und Mitschülern! Ihr könnt auch auf spezielle Artikel eingehen, wenn ein entsprechendes Thema zur Sprache kommt. Außerdem könnt ihr eure Freunde ja natürlich auch fragen, was ihr verbessern sollt. So schafft man eine gewisse Bindung und wird eher empfohlen.

– Sticker mit dem Logo
Einige Leser wissen bereits von meinen Aufklebern. Diese machen vor allem Spaß – die Marketingwirkung ist eher eingeschränkt, wobei der Coolness-Faktor groß sein kann. Dabei kann man auch gut die Leser für Guerilla Marketing einsetzen.

– Auto Heckscheibe
Wenig Wirkung, viel Show. Mit der Jostyknowsbest URL auf meinem Auto zeige ich vor allem eine gewisse Verbundenheit und Überzeugtheit zu der Seite.

– Gewinnspiele & Feste
Jeder kann zum Beispiel Werbeplatz verlosen, oder andere Kleinigkeiten. Damit bindet man Leser und findet im besten Fall auch neue. Parties machen eher selten Sinn, denn dafür braucht man einen eher lokal ausgerichteten Weblog und eine relativ große treue Leserschaft.

– T-shirts mit Logo
Ein Weg den eigenen Adonis-Körper als Werbefläche für den Weblog zu nutzen. Der Schritt ist relativ einfach, erfordert aber gute gestalterische Fähigkeiten (an denen es mir fehlt). Denn ein einfacher Slogan der klar als Werbung erkennbar ist, ist nicht nur uncool, sondern gleicht auch den so modernen „Sprüche-Shirts“.

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.