Zurück zum Content

Ich hasse Fitness-Motivationsbilder

Neben „heftig.co“-Links ist mein Facebookstream vor allem mit Bildern von aufgepumpten Typen zu markigen Sprüchen zugemüllt. Irgendwelche Idioten, die in einem Topf mit Anabolika gefallen sind und sich jetzt Bodybuilder schimpfen erzählen auf ihren – mit zigtausen Likes dekorierten – Fanpages wie man zu leben hat. Da wird Jugendlichen mit mäßig großem Selbstbewusststein erzählt, dass sie sich anstrengen sollen um etwas aus ihrem Leben zu machen. Damit sind dann keineswegs so unwichtige Dinge wie eine ordentliche Ausbildung gemeint, sondern viel mehr möglichst oft Stahlgewichte in den muffigen Gefilden einer billigen Fitnessstudio-Kette zu stemmen:

Ich hasse Fitness Motivationsbilder

Ich kann es irgendwie nicht ganz ernst nehmen, wenn mir ein Muskelprotz, dessen größte Lebensleistung sein Oberarmumfang ist, Weisheiten für meinen Werdegang geben will. Aber warum lassen sich dann so viele Leute freiwillige mit halbnackten Männern verunstalten? Wollen sie wirklich hören, dass sie viele Gains, Eiweißshakes und Geflügel essen müssen um ihr Leben in den Griff zu bekommen? Das kann doch nicht euer Ernst sein?

3 Comments

  1. Ronkerle Ronkerle

    No hocus pocus, just focus!

    • Josty Josty

      Schöne Email-Adresse Jakob 😀

  2. CircusBaby CircusBaby

    Go hard or Go home !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.