Zum Inhalt springen

Wollen wir einen Überwachungsstaat?

Vor kurzem sah ich einen Aufkleber mit dem Gesicht des Innenministers und darunter Stasi 2.0 gesehen. Aus reinem Interesse habe ich das sofort gegooglet und fand heraus das es sich um eine so genannte Schäublone handelt:

Ich denke, dass den meisten klar ist, dass es sich dabei um einen Protest gegen Onlinedurchsuchungen handelt. Ich bin politisch gesehen mit Schäuble einer Meinung wenn es um den finalen Rettungsschuss (auch bei Flugzeugen) geht. Ich gehe sogar noch weiter, weil ich der Meinung bin, dass man einem Entführer auch mal „eine mitgeben“ dürfen sollte um die entführte Person zu finden. Doch wenn es darum geht meine privaten Dateien für den Staat frei zugänglich zu machen bin ich ganz schnell kein Schäuble-Fan mehr.

Die Frage ist nur, will der Großteil nicht eigentlich den Überwachungsstaat? Ist es den Meisten nicht egal wenn der Staat das Telefon abhört, die emails liest? Ganz sicher nicht! Aber die meisten interessieren sich nicht dafür und das ist traurig. Es werden allzu häufig Politiker gewählt die in den Medien angepriesen werden, gleichzeitig kann die Medienwelt aber Politker mehr oder weniger absetzen. So ist es ja schon häufiger passiert, man zeigt das Privatleben des Politikers, sucht einen kleinen Fehler, bauscht ihn auf und zeigt diesen dann in RTL oder der Bild Zeitung.

„Wollten wir nicht über den Überwachungsstaat sprechen?“, fragen Sie sich jetzt vielleicht. Es tut mir leid, so weit ausgeholt zu haben. Aber bei den Medien und der desinteresierten Wählerschaft liegt meiner Meinung nach das Problem warum wir jetzt überwacht werden. Deswegen weiß ein Bundesbeamter nun auch welche Seiten ich durchgelesen habe bevor ich den Artikel schreibe.

Zum Schluss noch das klassische Fazit: Werdet aktiv wählt das was ihr für richtig haltet und beschränkt euch nicht selber in den Freiheiten!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen